• Blutdruckmessung bei der Katze

Blutdruckmessung

Als Blutdruck wird der Druck in den Schlagadern (Arterien) des Körperkreislaufs bezeichnet. Bei jedem Herzschlag schwankt er zwischen einem Maximalwert (systolischer Wert) und einem Minimalwert (diastolischer Wert).

Die Blutdruckmessung kann sowohl einen zu niedrigen als auch einen zu hohen Blutdruck identifizieren (Hypo- oder Hypertonie). In unserer Praxis benutzen wir das Blutdruckmessgerät HDO (High Definition Oscillometry), das eine schnelle und genaue Messung ermöglicht. Dafür wird dem Patienten (Hund oder Katze) eine entsprechende Manschette an der Vordergliedmaße unterhalb des Ellbogengelenks oder an der Schwanzwurzel angelegt, die Ergebnisse lassen sich digital auf dem PC abrufen und beurteilen.