• Einlegen des Röntgenfilms beim Hund zur Erstellung einer dentalen Röntgenaufnahme
  • Zahnröntgen bei der Katze - ein unentbehrliches diagnostisches Mittel vor Zahnoperationen zur Bestimmung der Vorgehensweise
  • Zahnröntgen bei der Katze - ein unentbehrliches diagnostisches Mittel vor Zahnoperationen zur Bestimmung der Vorgehensweise
  • Zahnröntgen bei der Katze - ein unentbehrliches diagnostisches Mittel vor Zahnoperationen zur Bestimmung der Vorgehensweise
  • Zahnröntgen bei der Katze - ein unentbehrliches diagnostisches Mittel vor Zahnoperationen zur Bestimmung der Vorgehensweise
  • Zahnröntgen bei der Katze - ein unentbehrliches diagnostisches Mittel vor Zahnoperationen zur Bestimmung der Vorgehensweise
  • Zahnröntgen bei der Katze - ein unentbehrliches diagnostisches Mittel vor Zahnoperationen zur Bestimmung der Vorgehensweise
  • Punktgenaue Behandlung während der Zahnoperation durch ständigen Abgleich mit den Röntgenbildern
  • Zahnröntgen - ein unentbehrliches diagnostisches Mittel vor Zahnoperationen zur Bestimmung der Vorgehensweise
  • Zahnröntgen - ein unentbehrliches diagnostisches Mittel vor Zahnoperationen

Zahnröntgen

Röntgenbilder entstehen dank des digitalen Röntgens innerhalb von Sekunden. Die langen Entwicklungszeiten entfallen. Der Patient kann dann direkt vorbereitet werden. So entfallen zusätzliche Narkosezeiten. Was mit dem bloßen Auge nicht zu sehen ist, kann hier ein wichtiger Hinweis sein. Wie zum Beispiel Frakturen der Zahnwurzel, die für die Zahn-Operationen entscheidend sind.

Weiterführende Informationen zum Thema Narkose finden Sie hier >.