Übersicht unserer schulmedizinischen Leistungen

Anameseerhebung

Anamneseerhebung

Die Anamnese fasst die Krankheitsgeschichte des Patienten zusammen, dies muss natürlich in der Veterinärmedizin der Tierhalter so gut wie möglich versuchen zu artikulieren. Eine sorgfältige Erhebung der Anamnese macht eine Diagnose erst möglich …

Klinische Untersuchung

Klinische Untersuchung

Eine weitere unverzichtbare Grundlage der Diagnostik ist die körperliche Untersuchung des Patienten. Sie erfolgt mit allen Sinnen und einfachen Hilfsmitteln. In der Regel folgt die Untersuchung einem festen Schema, um Vollständigkeit und Systematik zu …

Prophylaxe

Prophylaxe (Impfung/Wurmkur)

Eine weitere unverzichtbare Grundlage der Diagnostik ist die körperliche Untersuchung des Patienten. Sie erfolgt mit allen Sinnen und einfachen Hilfsmitteln. In der Regel folgt die Untersuchung einem festen Schema, um Vollständigkeit und Systematik zu …

Sachkundenachweis für Hundehalter

Sachkunde-Nachweis

Jedem Hundehalter muss, lt. § 11 Absatz 3 des Landeshundegesetz NRW, eine Sachkunde-bescheinigung erteilt werden. Dies gilt für Hunde mit einer Grösse von mindestens 40 cm, oder eine Gewicht von mindestens 20 kg. Sehen Sie hierzu auch …

Radiologie, Röntgen

Radiologie/Röntgen

Die Radiologie ist ein bildgebendes Verfahren, das sich mit der Anwendung elektromagnetischer Strahlen und mechanischer Wellen befasst. Die unterschiedlich dichten Gewebe eines jeden Körpers absorbieren die Röntgenstrahlen …

Sonografie, Ultraschall

Sonografie/Ultraschall

Durch unser modernes Gerät mit Farbdoppler können wir gezielte Aufnahmen machen, die sofort digitalisiert werden und dadurch auch z. B. bei einer Kliniküberweisung unkompliziert und schnell übermittelt werden können …

Laboranalytik

Laboranalytik

Die Vorteile von hauseigenen Laboruntersuchungen liegen in der Geschwindigkeit, in der die Ergebnisse vorliegen. Diese erlauben es, sich einen ersten Überblick über den Gesundheitszustand des Tieres zu verschaffen. Die einzelnen Parameter geben …

Elektrokardiografie

Elektrokardiografie (EKG)

Beim EKG werden die elektrischen Aktivitäten des Herzens abgeleitet und in Form von Kurven aufgezeichnet. Es resultiert ein immer wiederkehrendes Bild der elektrischen Herzaktion. Elektrokardiografie bedeutet so viel wie „Herzstromkurve“ oder …

Blutdruckmessung

Blutdruckmessung

Als Blutdruck wird der Druck in den Schlagadern (Arterien) des Körperkreislaufs bezeichnet. Bei jedem Herzschlag schwankt er zwischen einem Maximalwert (systolischer Wert) und einem Minimalwert (diastolischer Wert). Die Blutdruckmessung kann …

Tonometrie, Augendruckmessung

Tonometrie/Augendruckmessung

Als Tonometrie bezeichnet man in der Augenheilkunde die Messung des Augeninnendrucks. Der Augeninnendruck ist ein wichtiges diagnostisches Kriterium für die Erkennung bestimmter Glaukom-Formen (Grüner Star). Zur Messung …

Narkose

Narkose

Zur Durchführung chirurgischer Eingriffe ist eine Allgemeinanästhesie notwendig. Zum Teil wird eine Anästhesie aber auch dann notwendig, wenn eine Ruhigstellung des Tieres für bestimmte Untersuchungen notwendig ist …

Chirurgie

Chirurgie

Zur Durchführung chirurgischer Eingriffe verwenden wir im Normalfall die Inhalationsnarkose. Extrem kurze Eingriffe werden mit Injektionsnarkose durchgeführt. Hierbei wird das Narkotikum in die Blutbahn über einen Venenverweilkatheter appliziert …